Seite auswählen

Wandertag der Skigymnastik Bergfelden am 15.04.18

Die Skigymnastikgruppe startete  zur diesjährigen Wanderung ins  Donautal nach Beuron. Dort trafen wir den gebürtigen Bergfelder Markus Ellinger, der uns die Schönheiten des Donautals aufzeigte. Wir hatten Glück mit dem Wetter und Glück mit unserem Guide Markus. Als Vollblut-Ranger ist er mit vollem Herzen engagiert für  Natur und Umwelt. Dank ihm haben wir sehr viel über Luchs und Wolf, vor allem aber über das Biber- Leben im Donautal erfahren.

Die Wanderung führte uns zuerst an der Donau entlang, immer wieder unterbrochen von Erklärungen und interessanten Erzählungen. Dann ging‘s auch schon rauf auf die Höhe, wo seltene, schützenswerte Wildblumen seit Millionen von Jahren gedeihen. Der Aussichtspunkt Eichfelsen bot einen herrlichen Ausblick zur Burg Wildenstein und zu Schloss Werenwag. Tief unter uns schlängelte sich die Donau durchs Tal. Nach einer Vesperpause ging’s wieder Richtung  Beuron, wo wir noch das Kloster besichtigten.  Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedeten wir Markus und fuhren nach Thiergarten, um im Gutshof Käppeler den Tag bei einem guten Essen ausklingen zu lassen.